Hilfsnavigation für Layout
.      

Abwechslungsreich und lecker!

Fleisch ist bei Kindern häufig sehr beliebt und leistet einen wichtigen Beitrag zur Versorgung mit Eisen und hochwertigem Eiweiß. Aufgrund seines hohen Fett-, Cholesterin- und Puringehaltes sollte es jedoch nicht jeden Tag auf dem Speiseplan stehen.

Seefisch ist wichtig für die Versorgung mit Jod und sollte einmal pro Woche auf dem Speiseplan stehen. Die Variationsmöglichkeiten leckere, bei Kindern sehr beliebte feine Mahlzeiten mit Fisch und anderen wertvollen Beilagen sind schier endlos. Und dazu ausgesprochen wertvolle für die Entwicklung des Nachwuchses.

Wichtig ist es, den Kindern Vorbild zu sein. Typische Kindergerichte sind gut und schön, erfahrungsreicher ist es allerdings, wenn Kinder und Eltern tatsächlich gemeinsam und das selbe essen. Suppen, Salate, Gemüse, Fleisch und Fisch. Leckere Saucen, feines Gemüse und ein schön angerichteter Teller machen das Essen interessanter und unterstreichen die Wertigkeit von gesunder Ernährung.

 

 

 

 

Omega-3-Fettsäuren

Fisch ist der beste natürliche Lieferant für die wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Diese mehrfach ungesättigten Fette sind sehr gesund, schützen vor Entzündungen und vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, stärken das Immunsystem und Gehirnfunktion. Der Körper braucht sie, kann sie aber nicht selbst herstellen. Außerdem sind sie in der Schwangerschaft wichtig für die Entwicklung des Babys.

In den letzten Jahren haben Omega-3-Fettsäuren eine richtige Karriere in der Lebensmittelindustrie hingelegt: Immer mehr Produkte werden damit angereichert - von Brot über Babynahrung bis hin zu Eiern. Ernährungswissenschaftler warnen jedoch, dass diese Produkte dann eventuell viel Fett enthalten können, weil diese Fette noch on top kommen. Besser: ein- bis zweimal pro Woche Fisch essen. Fettreiche Fischarten wie Lachs, Makrele oder Hering enthalten besonders viele Omega-3-Fettsäuren. Dabei ist es übrigens egal, ob der Fisch frisch, geräuchert oder mariniert ist.

Vitamin D

Vitamin D ist das "Sonnenvitamin": Der Körper stellt es aus Sonnenlicht auch selbst her. Kinder brauchen Vitamin D fürs Knochenwachstum, außerdem stärkt es das Immunsystem.

Wer nicht genug Sonnenlicht abbekommt - und das ist in unseren Breitengraden eher die Regel -, sollte Fisch essen: Seefisch ist die bedeutendste natürliche Quelle für Vitamin D. Eine Portion fettreicher Fisch (150 Gramm) pro Woche reicht, um den Vitamin-D-Bedarf eines Erwachsenen zu decken. Bei Menschen über 65 Jahre funktioniert die Eigensynthese von Vitamin D nicht mehr so gut. Daher kann es erforderlich sein, dass sie ein Vitaminpräparat einnehmen. Am besten mit dem Arzt darüber sprechen.

Eiweiß

Hundert Gramm Fisch enthalten bis zu 20 Gramm hochwertiges Eiweiß. Das ist gut für alle, die abnehmen wollen - denn Eiweiß ist der beste Sattmacher, den es gibt. Außerdem kurbelt Eiweiß den Stoffwechsel an: Fast ein Drittel der Kalorien im Eiweiß braucht der Körper gleich wieder, um das Eiweiß zu verwerten. Und weil der Blutzuckerspiegel durch Eiweiß nicht so stark ansteigt, können Heißhungerattacken gar nicht erst entstehen.

Außerdem braucht der Körper Eiweiß, um Muskeln aufzubauen. Die offizielle Empfehlung lautet: Pro Kilogramm Körpergewicht sind zwischen 0,8 und 2 Gramm Eiweiß empfehlenswert und gesund. Fisch liefert besonders leicht verdauliches Eiweiß.

Jod

Vor allem in Seefisch findet man einen hohen Gehalt an Jod: Dieses Spurenelement braucht der Körper, damit die Schilddrüse funktioniert.

Diese Schilddrüse bildet Hormone, die zahlreiche Funktionen des Stoffwechsels beeinflussen. Besonders Schwangere und stillende Mütter brauchen viel Jod. Wenn man dauerhaft zu wenig Jod aufnimmt, kann sich die Schilddrüse krankhaft vergrößern - ein Kropf entsteht.

Selen

Fisch ist reich am Spurenelement Selen, das die Funktion der Schilddrüse unterstützt. Außerdem stärkt Selen das Immunsystem und bindet giftige Schwermetalle im Körper.

For example: Fast summer wrap

SHOPPING LIST FOR 2 SERVINGS:

1 LARSEN Wild Salmon in mild Garlic Sauce
2 Wheat tortillas
1 Hand full of salad greens (e.g. fresh spinach)
2 Tomatoes on the vine
½ Container Mascarpone
150 g Yogurt
½ Bunch chives
1 EL Lemon juice
1 EL Fruit vinegar
Ground coriander seeds
Salt, sugar

Level of difficulty: Easy
Preparation time: approximately 15 min.

 

 

 

PREPARATION


Wash a hand full of salad greens (e.g. fresh spinach) and a vine tomato.

Mix mascarpone with yogurt, salt and lemon juice. Add finely chopped chives to this sauce and spread generously on a wrap. Finely dice the vine tomato and season with the olive oil, fruit vinegar, sugar, salt, and coriander seeds from the mill. Cut the salmon fillet into small pieces, distribute the salad and the tomato dressing on a wrap and fold in sides to form a roll.

REFINEMENT
Garnish with some salmon caviar (jar) next to the wrap

Larsen Fisch Feinkost aus dem Kühlregal und leckere Fischfilets in praktisch portionierten Konserven

 

 

Over the last few years we won many awards for our products and their innovative and convenient packaging solutions. These awards confirm that the added value we offer our customers is moving in the right direction.

 

 

 

 

We will not rest on this success, but will continue to work hard to be the leading European seafood company delivering healthy, innovative consumer-friendly quality products.