Schwedischer Sill-Gurken-Salat


EINKAUFSLISTE FÜR 4 PORTIONEN


2 LARSEN Dill-Sill (Glas à 250g, im Kühlregal)
1 kleine Salatgurke
½ Staude Stangensellerie (250g)
1 Bund Radieschen
75g geräucherter durchwachsener Speck
2 Scheiben Vollkorntoast
1 EL Öl
   Salz, Pfeffer
 
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: ca. 15 Min.

 

 

ZUBEREITUNG

Gurke, Stangensellerie und Radieschen putzen, waschen und würfeln.

Speck in Würfel schneiden und knusprig ausbraten.

Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Brotwürfel darin goldbraun braten und abkühlen lassen.

Den Dill-Sill aus dem Glas nehmen. Alle Zutaten locker vermengen. Mit der Marinade, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Selleriegrün garnieren.

MEDITERRANER SALAT


EINKAUFSLISTE FÜR 2 PORTIONEN


1 LARSEN Hering in pikanter Tomatensauce mit Gemüse (Dose à 100g)
2 Scheiben Weißbrot
5 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
1 rote Zwiebel
1 gelbe Paprika
1 Schale Rucola-Salat
5 EL Rotweinessig
   Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker
    
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: ca. 15 Min.

ZUBEREITUNG

Weißbrot in haselnussgroße Würfel schneiden. Mit wenig Olivenöl, einem Rosmarinzweig, Salz und Pfeffer in einer Pfanne kross rösten. Eine kleine rote Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Ein Stück Salatgurke und eine kleine gelbe Paprikaschote waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Olivenöl mit Rotweinessig, Zucker und Salz verrühren und mit den Gemüsen marinieren.

Den Gemüsesalat in Schalen anrichten. Die Heringsfilets mit Sauce direkt aus der Dose löffelweise zu dem Salat geben. Krosse Brotwürfel darüber streuen und mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit frischem Ruccola Salat garnieren.

Uwe Meßners Weinempfehlung: In den sanften Hügel des Piemont entstehen wunderschöne Weine. Ein guter Rotwein schmeckt mir dazu am besten.

 

MAKRELE AUF AVOCADO-SALAT

 


EINKAUFSLISTE FÜR 2 PORTIONEN

2 LARSEN Makrele in Pflanzenöl (Dose à 125g)
1 reife Avocado
1 Bund Radieschen
1 rote Paprika
¼ Salatgurke
1 Limette
1 Büschel Minze
1 Büschel Melisse
   Salz, Pfeffer
    
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: ca. 20 Min.

ZUBEREITUNG

Das Makrelenfleisch in einem Sieb abtropfen lassen. Öl auffangen und mit Gartenkräutern (z.B. Melisse und Minze), Salz und Pfeffer im Küchenmixer fein pürieren.

Radieschen, rote Paprika und die Salatgurke in feine Würfel schneiden und mit dem Kräuteröl vermengen. Eine reife Avocado schälen, in Scheiben schneiden und mit Limonensaft marinieren. Makrelenfleisch auf den Avocadoscheiben anrichten und die Gemüse Minz-Vinaigrette über den Fisch verteilen.

Uwe Meßners Getränke-Tipp: Dazu passt ein kühles Glas alkoholfreies Weizenbier sehr gut.

Bunter Salat mit Dorschleber und Dill-Sahne

 


EINKAUFSLISTE FÜR 2 PORTIONEN

2 LARSEN Dorschleber (Dose à 100g)
1 Bund Radieschen
2 Lauchzwiebeln
1 kleiner Fenchel
1 Apfel
1 Avocado (fast reif)
1 Bund Dill

Für das Dressing:
½  Zitrone
1 Sardellenfilet
1 TL Senf
½ TL Zucker
5 EL Olivenöl
   Salz, Pfeffer

 
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: ca. 35 Min.

 

ZUBEREITUNG

Die Dorschleber abgießen, würfeln und zur Seite stellen. Radieschen, Fenchel, Lauchzwiebeln putzen und in kleine Würfel schneiden. Dill von den Stielen zupfen und fein schneiden. Den Apfel vierteln, entkernen und würfeln. Alle geschnittenen Zutaten in die Marinade geben und kurz mischen. Zum Schluss die Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Dorschleber- und Avocadowürfel unter den Salat heben und abschmecken. In kleinen Gläsern anrichten.

Für die Deko die restlichen Zutaten vermengen. Je 1 TL Dill-Schmand auf den Salat geben und mit einem Dillblatt dekorieren.