DORSCHLEBER

DAS ORIGINAL FÜR FEINSCHMECKER
Kenner wissen diese Spezialität zu schätzen. Die Herkunft aus den klaren Gewässern Islands bürgt für die reinste Qualität dieses Produktes.

 

 

Dorschleber in Öl und eigenem Saft
115g

 

 

Bunter Salat mit Dorschleber und Dill-Sahne

 

EINKAUFSLISTE FÜR 2 PORTIONEN

2 LARSEN Dorschleber
1 Bund Radieschen
2 Lauchzwiebeln
1 kleiner Fenchel
1 Apfel
1 Avocado (fast reif)
1 Bund Dill

Für das Dressing:
½  Zitrone
1 Sardellenfilet
1 TL Senf
½ TL Zucker
5 EL Olivenöl
   Salz, Pfeffer

 
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: ca. 35 Min.

ZUBEREITUNG

Die Dorschleber abgießen, würfeln und zur Seite stellen. Radieschen, Fenchel, Lauchzwiebeln putzen und in kleine Würfel schneiden. Dill von den Stielen zupfen und fein schneiden. Den Apfel vierteln, entkernen und würfeln. Alle geschnittenen Zutaten in die Marinade geben und kurz mischen. Zum Schluss die Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Dorschleber- und Avocadowürfel unter den Salat heben und abschmecken. In kleinen Gläsern anrichten.

Für die Deko die restlichen Zutaten vermengen. Je 1 TL Dill-Schmand auf den Salat geben und mit einem Dillblatt dekorieren.